Pferdegestützte Traumapädagogik

420,00 

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

Geballtes Trauma Wissen vereint mit den Wirkkräften des Pferdes

Wann: 3- Tageskurs:  Jeweils von 9.00-18.00 Uhr

Die Traumapädagogik bietet sehr viele Möglichkeiten, das Pferd professionell als Medium in die Arbeit einzubinden.

Unser Seminar stellt die Grundlagen der Traumapädagogik vor und erläutert, wo und wie das Pferd in diesem Arbeitsfeld wirksam eingesetzt werden kann. Es wird aufgezeigt, welchen Anteil die Pferdegestützte Traumapädagogik an einer professionellen Begleitung von Traumapatient*innen haben kann.

Inhalte:

  • Grundlagen der Psychotraumatologie
  • Grundhaltung und Anwendungsbereiche der Traumapädagogik
  • Verbindung von Traumapädagogik mit dem Medium Pferd
  • Praktische Einheiten am Pferd / Entwicklung und Erprobung geeigneter Methoden

Die Teilnehmer*innen erhalten eine Teilnehmerbescheinigung (32 Lerneinheiten anrechenbar auf die Weiterbildung „Fachkraft für pferdegestützte Pädagogik“)

Zusätzliche Informationen

Termine

26.06.2024

Siegel Pferdegestützte Interventionen Member of European Society for Animal Assisted Therapy